Geschäftsbedingungen


Allgemeine AGB

Geschäftsbedingungen

Liebe Klienten,

Ich behandle Sie sehr gerne und mit vollem Einsatz. Damit es für beide Seiten energetisch stets fair und angenehm bleibt, muss ich an dieser Stelle auf meine Geschäftsbedingungen aufmerksam machen.

  1. Die Preise sind komplett bar zum Ende der Behandlung zu entrichten.
  2. Fernbehandlungen, Channelings oder telefonische Beratungen leiste ich gerne,  jedoch via Vorkasse, eingehend spät. 2 Tage vor dem vereinbarten Fern-Termin.
  3. Sollten Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen können, so sagen Sie ihn bitte rechtzeitig telefonisch, d.h., bis spätestens 12.00 Uhr mittags des Vortags (Werktag, Mo. – Fre.) ab, so dass ich ihn neu besetzen kann, aus Fairness-Gründen mir und den anderen Klienten gegenüber.
  4. Bei Nicht-Einhalten von Punkt 3 muss ich leider eine Ausfallgebühr in Höhe von EUR 60 für einfache Termine in Rechnung stellen. Ausnahme: Höhere Gewalt.
  5. Gutscheine sind 12 Monate gültig. Sehr gerne verlängere ich diese im Bedarfsfall kostenfrei. Sprechen Sie mich an.
  6. Sollten Sie im Moment eine akut ansteckbare Krankheit haben, bitte ich um entsprechende Vorab-Information. In diesem Falle behandle ich Sie sehr gerne via Fernbehandlung, nicht persönlich. Ich behalte mir vor, Sie in diesem Falle nach Hause zu schicken.
  7. Gegenseitiger Respekt und höflicher Umgang sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Selbst, wenn die eigenen inneren Themen unangenehm berührt werden. Dies macht das Leben harmonischer.
  8. Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, stelle keine Diagnosen oder Rezepte aus. Jegliche Haftung schließe ich aus.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen.

Klienten mit Krebs oder Aids behandle ich gerne. Jedoch nicht mit Pranic Healing oder Reiki.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.


AGB für Bewegungskurse oder Events / Seminare (außer VHS)

AGB für Bewegungskurse oder Events / Seminare (außer VHS)

Ich freue mich von Herzen, dass wir zusammen einen schönen Kurs / ein schönes Event erleben und die Freude an Bewegung mit ganzheitlichem Ansatz u. Meditation gemeinsam genießen dürfen. Diese AGB nur „für den Fall der Fälle“.

Bitte melden Sie sich frühzeitig zu „Ihrem Kurs / Seminar“ an, damit erhöht sich für Sie die Sicherheit, dass der Kurs auch tatsächlich stattfinden wird.

Es gibt eine Mindest- und eine Höchst-Teilnehmerzahl – zum Wohle der Teilnehmer. 

Haftungsausschluss u. Gesundheitszustand des Vertragspartners

Jegliche Haftung schließe ich aus. Dies betrifft alle gesundheitlichen u. seelischen Aspekte – im Bedarfsfalle fragen Sie bitte Ihren Arzt – 

wie auch die Haftung für Ihre Wertsachen. Eine Berufshaftpflichtversicherung durch das jeweilige Betreiber-Studio besteht.

Sollten Sie akut an einer ansteckenden Erkrankung leiden, so behalte ich mir vor, Sie (für diesen Tag oder die Dauer des Seminars) nach Hause zu schicken, aus Sorgfaltspflicht den anderen Teilnehmern und mir selbst gegenüber.  Es erfolgt keine Rückzahlung. Gleiches gilt auch für unangemnj,messenes Verhalten.

Der Teilnehmer verpflichtet sich, nicht unter ansteckenden Krankheiten zu leiden und bestätigt, dass der Teilnahme  keine medizinischen Bedenken entgegen stehen. Der Teilnehmer versichert, dass er physisch und psychisch in der Lage ist, an den Kursen / Seminar teilzunehmen.

Die Teilnahme erfolgt stets und ausschließlich auf eigene Gefahr und  Verantwortung des Teilnehmers.

Vertragsabschluss und Zahlung

Ihre Anmeldung, schriftlich, mündlich, fernmündlich, per E-Mail, etc., zum Kurs ist bindend.

Fälligkeit der Zahlung: prompt (innerhalb von 14 Tagen eingehend auf das angegebene Konto) nach Bestätigung des Kursleiters, dass der Kurs statt findet (mit Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl), sofern nichts anderes angegeben ist.

Zahlung in zwei Raten per Dauerauftrag ist in Ausnahmefällen (gg. Aufpreis) möglich. 1. Rate mit Kursbestätigung, 2. Rate -> 4 Wochen später.

Erweiterung der Zahlungsfälligkeit bei Kursen von 12 Einheiten: 

Die Zahlung ist (per Aufpreis) monatlich per Dauerauftrag möglich – 1. Rate mit Bestätigung, dass der Kurs stattfindet oder rabattierte Komplettzahlung bei Kursbestätigung.

Schnupperstunden für einen Kurs

Schnupperstunden sind möglich – soweit nichts anderes in der jeweiligen Kursbeschreibung notiert ist und sofern keine Anmeldung bereits zum kompletten Kurs vorliegt.

Bei Anmeldung zum kompletten Kurs wird die bereits geleistete Zahlung verrechnet.

Vertragsrücktritt

Ihre Anmeldung ist bindend, die Zahlung wird bei Kursbestätigung durch den Kursleiter prompt fällig. 

Es ist möglich, dass statt Ihrer eine von Ihnen benannte Ersatz-Person an den Kursen / dem Seminar teilnimmt. Etwaige Storno-Kosten entfallen in diesem Falle.

Rücktritt im Krankheitsfall

Nur durch ärztliches Attest, die Stunden können dann (außer bei Events) nachgeholt werden, falls dies organisatorisch möglich ist, eine Rückzahlung erfolgt grundsätzlich nicht. Sie können jederzeit eine Ersatzperson benennen.

Bei Events oder nicht möglicher Nachholung bei ärztlichem Attest: es erfolgt eine Verrechnung durch Arbeitsleistung (z.B. durch eine Klangschalen-Therapie-Sitzung o.ä. im Angebot von Heike Wiegand). Sollten Sie bedauerlicherweise so schwer erkrankt sein, dass Sie auch dies nicht in Anspruch nehmen können, kann auch hierfür eine Ersatz-Person ohne Aufpreis benannt werden. Gleiches gilt auch für Gutscheine.

Bei Stornierung

Bei kurzfristiger Stornierung – weniger als 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung oder des Kurses, ist die komplette Kursgebühr zur Zahlung fällig, auch evtl. noch ausstehende Teilbeträge.

Bei Abbruch des begonnenen Kurses oder Fernbleiben ohne Abmeldung erfolgt keine Rückerstattung/Verrechnung. Die Kursgebühr ist zu 100 % fällig, auch etwaige Restbeträge.

Bei Stornierung <  =  15 Tage vor Kursbeginn sind 62 % der Kursgebühr fällig.

Bei Stornierung bis 16 Tage vor Kursbeginn ist eine Ausfallgebühr in Höhe von EUR 44 fällig.

Diese Gebühren entfallen, wenn sich für Sie eine Ersatzperson anmeldet und zum Kurs erscheint.

Regelung bei Kursabsagen:

Sollte ich aus wichtigen Gründen (z. B. Erkrankung des Kursleiters oder Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl) gezwungen sein, den Kurs abzusagen, so zahle ich die evtl. bereits gezahlte
Teilnahmegebühr unverzüglich zurück. Gleiches gilt für Outdoor-Events bei nicht zumutbarer Wetterlage. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass trotz größter Sorgfalt  kurzfristige Änderungen von Veranstaltungsterminen, u. Orten, etc. nicht völlig ausgeschlossen werden können. Sie bleiben daher vorbehalten, für die Teilnehmer besteht diesbezüglich kein Rücktrittsrecht.

Evtl. Kosten, die den Teilnehmern durch Stornierung einer etwaigen Übernachtung oder der An-/Abreise entstehen werden von den Teilnehmern selbst übernommen.

Regelung bei Kursausfällen (einzelne Stunden):

Sollten aufgrund Krankheit o.ä. des Kursleiters bedauerlicherweise ein oder mehrere Kursstunden ausfallen, werden diese – auch anteilig rechnerisch durch Erhöhung der verbleibenden Stunden – nachgeholt, wenn dies möglich ist (so dass z.B. die verbleibenden Kursstunden um 20 Min. verlängert werden o.ä.). Dies liegt im Ermessen des Kursleiters. Eine Rückzahlung erfolgt nur, wenn der komplette Rest-Kurs ausfallen muss. Eine (Rabatt-)Verrechnung mit Arbeitsleistung aus dem Angebot der Kursleiterin (z.B. eine Klangschalen-Therapie-Sitzung) ist möglich und liegt im Ermessen der Kursleiterin. 

Fotos / Videos  / Datenschutz

Es ist möglich, dass zu Kursen /Seminaren Bilder / Videos gemacht werden, die auch veröffentlicht werden können. Sie werden entsprechend informiert, wenn dieses für Sie nicht stimmig ist, werden Aufnahmen von Ihnen selbstverständlich nicht veröffentlicht.

Ihre Daten (Tel./E-Mail-Adresse) verwende ich lediglich für meine Unterlagen im Rahmen der Kursorganisation. Ihre Privatsphäre bleibt also gewahrt.

Sonstiges

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt eine rechtsgültige Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.

Heike Wiegand

Lakshmi-Zentrum für innere Harmonie
Heike Wiegand

Rathausstr. 12, 97855 Lengfurt / Markt Triefenstein
www.heike-wiegand.de * Tel.: 09395 / 87 78 87